Keyvisual Steuerfahndung Geld Handschellen

Maßnahmen der Steuerfahndung

Die Beamten der Steuerfahndung haben im Steuerstrafverfahren dieselben Rechte wie die Beamten der Polizei.

Hausdurchsuchung und Beschlagnahme

Die Steuerfahndung kann Hausdurchsuchungen durchführen. Dafür benötigt sie in der Regel eine richterliche Anordnung. In Ausnahmefällen, wenn Gefahr im Verzug droht, kann die Steuerfahndung auch ohne gerichtliche Anordnung durchsuchen.

Eine Hausdurchsuchung ist für Sie eine sehr belastende Situation, in der man oft Fehler macht. Nicht selten nutzen die Steuerfahnder dies aus, um eine spontane Aussage zu erlangen. Es ist daher wichtig Ruhe zu bewahren und keine Aussagen zur Sache zu machen. Denn für eine Selbstanzeige ist es schon zu spät. Unbedachte Äußerungen können Ihnen daher nur schaden. Wir empfehlen sofort nach Beginn der Durchsuchung sich mit uns in Verbindung zu setzen und einen unserer spezialisierten Rechtsanwälte einzuschalten.

Werden bei der Durchsuchung Beweise für eine Steuerstraftat gefunden, können die Beamten der Steuerfahndung diese beschlagnahmen. Als Beweise sind hier für die Steuerfahnder vor allem Schriftstücke und EDV-Daten interessant. Auch Ihr Terminkalender könnte interessante Daten enthalten.

Geben Sie die gefundenen Beweisstücke nicht freiwillig heraus, sondern bestehen Sie auf einer Beschlagnahme. Denn nur dann können wir gegen die Beschlagnahme rechtlich vorgehen. Machen Sie eine Kopie der Unterlagen, bevor die Steuerfahnder diese mitnehmen. Achten Sie darauf, dass alle beschlagnahmten Gegenstände in dem Protokoll aufgeführt sind.

Kontenpfändung

Oft versucht die Finanzverwaltung bereits im Rahmen eines Steuerstrafverfahrens das Vermögen des Beschuldigten abzuschöpfen und dadurch die vermuteten Steueransprüche zu sichern. Solche vorläufige Sicherung ist durch dinglichen Arrest möglich. Praktisch bedeutet es, dass Ihre Konten gepfändet werden und Sie nicht mehr über das Guthaben verfügen dürfen.

Außerdem kann eine Kontenpfändung auch als Vollstreckungsmaßnahme erfolgen, wenn die Steuerbescheide bereits erlassen sind. In diesem Fall werden die Konten nicht nur für die Verfügung gesperrt. Das Guthaben wird von Ihrem Kreditinstitut auch sofort an die Finanzverwaltung überwiesen.

Eine Kontenpfändung hat oft sehr schmerzhafte Folgen. Vor allem bei geschäftlichen Konten führt dies schnell zu Liquiditätsengpässen und kann das Unternehmen in die Insolvenz treiben. Bei einer Kontenpfändung ist daher schnelles Handeln geboten. Ein Vorgehen gegen die Kontenpfändung wird aber nur dann Erfolg haben, wenn begründete Zweifel an der Steuerhöhe dargelegt werden können. In diesem Bereich reicht die Kompetenz als Strafverteidiger nicht aus. Als Spezialisten im Steuerrecht setzen wir uns mit dem Besteuerungsverfahren auseinander und entwickeln zusammen mit Ihnen und Ihrem Steuerberater eine erfolgsversprechende Strategie.

Untersuchungshaft

Auch bei Verdacht der Steuerhinterziehung kann es zur Festnahme und Untersuchungshaft kommen. Als Haftgründe kommen vor allem Flucht- oder Verdunkelungsgefahr in Betracht.

Wenn Sie eine bevorstehende Verhaftung vermuten, empfiehlt es sich bereits jetzt Vorsorge zu treffen. Denn später werden Sie keine Zeit mehr haben dringende unternehmerische und private Entscheidung zu treffen. Auch die ersten Gespräche mit dem Verteidiger sollen bereits jetzt geführt werden. In diesem Fall kann der Verteidiger schnell und effizient auf die Verhaftung reagieren.

Von der Festnahme wird man üblicherweise überrascht. Unter dem Eindruck der Untersuchungshaft entschließt man sich oft zu weitreichenden belastenden Aussagen. Diese Aussagen können später nur mit großer Mühe berichtigt werden. Oberstes Gebot ist daher, vorerst keine Aussagen zur Sache zu machen. Kontaktieren Sie uns sofort. Unsere Rechtsanwälte werden Sie unverzüglich in der Untersuchungshaft besuchen und zusammen mit Ihnen eine Verhaltenslinie festlegen. Natürlich legen wir entsprechende Rechtsmittel gegen Festnahme und Untersuchungshaft ein und versuchen die Zeit der Inhaftierung zu verkürzen.

Uns ist auch bewusst, dass die Untersuchungshaft eine sehr belastende Situation ist. Daher kümmern wir uns um erträgliche Haftbedingungen und helfen Ihnen notwendige Vorkehrungen im privaten Bereich zu treffen.


Rückrufservice

callbackform

Rückruf-Wunsch
* Pflichtfelder